Niedersächsische Bürger dürfen in Niedersachsen reisen…

Am Dienstag, den 04.05.21 haben der niedersächsische Ministerpräsident, sowie seine Ministervertreter in einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass es unter strengen Auflagen Lockerungen in der Corona-Verordnung in Niedersachsen geben wird!

So wurde gesagt, dass niedersächsische Bürger innerhalb Niedersachsens verreisen dürfen, sofern der Inzidenzwert in der Region des Beherbergungsbetriebes unter 100 liegt und regelmäßige (wahrscheinlich tägliche) Schnelltests durchgeführt werden. Es wurde auch gesagt, dass diese professionell durch eine Teststation, Apotheke oder ähnliches durchgeführt werden müssen und heimische Selbsttests keine Gültigkeit haben.

Bürger ohne Erstwohnsitz in Niedersachsen dürfen zwar tageweise in Niedersachsen für Freizeitaktivitäten einreisen, jedoch ist es den Beherbergungsbetrieben verboten diese für Übernachtungen aufzunehmen.

Es ist ein Stufenplan in Aussicht gestellt worden, welcher am Dienstag jedoch noch nicht fertig gestellt war. Dieser, wie auch die neue Corona-Verordnung, werden mit großer Wahrscheinlichkeit erst am Wochenende veröffentlicht werden, so dass wir bei unseren Planungen und Vorkehrungen noch keine 100%-tige Sicherheit haben uns aber bestmöglich vorbereiten um am Montag die ersten Urlaubsgäste bei uns aufnehmen zu können.

Es sind noch viele Fragen offen!

  • Bis wann gilt die neue Verordnung?
  • Wie häufig muss ein Schnelltest im Beherbergungsbetrieb abgegeben werden?
  • Gelten für Mietunterkünfte die gleichen Regeln wie für Campingplätze?
  • Ab wann dürfen Bundesbürger aus anderen Bundesländern einreisen?
  • Wie viele Haushalte dürfen zusammen reisen?
  • Wie sind die Kontaktbeschränkungen geregelt?
  • etc.

Diese und viele andere Fragen können wir leider erst beantworten, wenn uns am Wochenende die neue Verordnung inkl. Stufenplan vorliegt.

Gäste mit einer bereits bestehenden Buchung im Mai werden von uns per E-Mail auf dem laufenden gehalten. Sollten Sie für Mai bei uns buchen wollen, bitten wir Sie nur dann eine Buchung durchzuführen, wenn Sie Ihren Erstwohnsitz in Niedersachsen haben! Leider können wir unser Onlinebuchungstool nicht so einstellen, dass nur Buchungen aus Niedersachsen angenommen werden.

Wir hoffen sehr, dass der Start nun positiv verlaufen wird und bald auch alle anderen Bundesbürger nach Niedersachsen reisen dürfen!

Das sind aus unserer Sicht schwierige Bedingungen, aber es ist Licht am Ende des Tunnels zu sehen…

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 9.

Kommentare

Kommentar von Marianne Monschau |

Hoffentlich darf man bald.Viele Grüsse