Deutsch | Englisch | Dänisch
Reservierung

Allgemeine Geschäftsbedingungen vom
Campingplatz „Auf dem Simpel“

Allgemeines:

Unsere Stellplätze entsprechen alle den Anforderungen eines Komfortstellplatzes mit Strom-, Wasser-, Abwasser- und teilweise Kabel-TV-Anschluss. Ausgenommen sind lediglich die Stellplätze vor der Schranke, sowie auf der Zelt- und Gruppenwiese.

Je Komfortstellplatz darf max. ein Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt aufgestellt werden. Zusätzliche Wohnwagen, Wohnmobile oder Zelte werden nochmals mit den gleichen Gebühren laut Preisliste berechnet.

Mietobjekte dürfen nur mit so vielen Personen belegt werden wie auch Schlafmöglichkeiten vorhanden sind. Campen am Mietobjekt ist nicht gestattet.
Für Mobilheime und Ferienhäuser gilt ein Mindestaufenthaltszeitraum von 2 Übernachtungen. Abweichungen zu dieser Regelung sind unter dem Punkt „Buchung“ zu finden.

Buchung:

Neben der schriftlichen Reservierung, sowie verbindlichen Onlinereservierung, nehmen wir telefonische Reservierungen täglich von 08:00 – 13:00 Uhr und von 15:00 – 20:00 Uhr entgegen. Nach telefonischen Reservierungen müssen unsere versendeten Buchungsbestätigungen noch einmal vom Gast Rückbestätigt werden bzw. eine Anzahlung geleistet werden.

Für die verlängerten Wochenenden zu Ostern, Himmelfahrt und Pfingsten werden nur Reservierungen ab 3 Übernachtungen angenommen.

Für Mobilheime und Ferienhäuser gilt in den Sommermonaten Juli und August ein Mindestaufenthaltszeitraum von 4 Übernachtungen.

Eine geringere Anzahl an Übernachtungen wird jedoch akzeptiert, sofern Aufenthaltslücken geschlossen werden können.

Personen unter 16 Jahren haben nur in Begleitung eines für sie verantwortlichen Erwachsenen oder mit einer schriftlichen Zustimmung, mit Angabe einer telefonischen Erreichbarkeit, eines Erziehungsberechtigten eine Aufenthaltsberechtigung.

Bei Gruppen kann der Campingplatzbetreiber eine Kaution erheben.

Zustande kommen des Vertrages:

Der Vertrag tritt mit Zugang unserer schriftlichen Buchungsbestätigung in Kraft. Diese erhalten Sie von uns per E-Mail, Post oder auf Anfrage auch per Fax. Bitte prüfen Sie diese umgehend auf Richtigkeit!

Für die vertraglichen Leistungen gelten ausschließlich die Beschreibungen und Preisangaben der für den Reisezeitraum gültigen Preisliste. Altersangaben beziehen sich auf den Zeitpunkt des Aufenthaltes.

Telefonische Auskünfte und Zusicherungen sind nur dann Vertragsbestandteil, sofern diese von uns schriftlich bestätigt wurden.

Zahlungen:

Je nach Unterkunftsart bitten wir in unserer Buchungsbestätigung um eine Anzahlung bzw. Komplettzahlung vor dem Anreisedatum. Bei Mietunterkünften bitten wir eventuelle Restbeträge am Anreisetag in unserer Rezeption zu begleichen, bei Campingstellplätzen erfolgt die Abschlussrechnung am Abreisetag. Sollten Sie eine Pauschale gebucht haben, so sind diese auch für Campinggäste bei der Anreise zu zahlen.

Bitte zahlen Sie die in der Buchungsbestätigung genannten Anzahlungen unter Angabe Ihrer Buchungsnummer auf folgendes Konto ein:

IBAN: DE78 2585 1660 0000 1709 36

SWIFT-BIC: NOLADE21SOL

An- und Abreise:

Die in der Buchungsbestätigung angegebenen An- und Abreisetermine sind verbindlich. Änderungen bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung.

Der Campingstellplatz steht Ihnen ab 12:00 Uhr zur Verfügung und die Mietunterkunft ab 15:00 Uhr. Sollte Ihr Campingstellplatz oder Ihre Mietunterkunft auch schon eher bezugsfertig sein, so können Sie diese ohne Aufschlag eher nutzen.

Bitte beachten Sie bei Ihrer Anreiseplanung dass unsere Rezeption und Schranke in der Zeit von 13:00 – 15:00 Uhr geschlossen ist und in dieser Zeit keine Anmeldung erfolgen kann.

Die Abreise muss bei Campingstellplätzen bitte bis 12:00 Uhr erfolgt sein und bei den Mietunterkünften bis 11:00 Uhr. Die Schlüssel und Übergabeprotokolle der Mietunterkünfte sind bei Abreise abzugeben.

Der Campingstellplatz kann gegen einen geringen Aufpreis auch bis 18:00 Uhr genutzt werden, sofern dies durch die Rezeption genehmigt wurde.

Stornierung:

Sollten Sie Ihre Reise nicht antreten können, so bitten wir Ihre Buchung schriftlich per Post, Fax oder E-Mail zu stornieren. Telefonische Stornierungen können nicht entgegen genommen werden.

Adresse:
Campingplatz „Auf dem Simpel“

Auf dem Simpel 1
29614 Soltau

Fax: (+49) 05191 16095
E-Mail: info@auf-dem-simpel.de

Stornierungen bis 3 Tage vor Anreisedatum sind kostenlos. Bei einer späteren Stornierung oder nicht Antritt Ihrer Reise berechnen wir 100% der Übernachtungsgebühren. Für ersparte Aufwendungen, wie z. B. Reinigung der Mietunterkunft, bringen wir 10% der Übernachtungsgebühren in Abzug, jedoch maximal 50,00 Euro.

Sollten wir Ihren Campingstellplatz oder Ihre Mietunterkunft ganz oder zum Teil weitervermieten können, werden die Stornierungsgebühren entsprechend geringer ausfallen.

Das Besetzen eines stornierten Campingstellplatzes oder einer stornierten Mietunterkunft  durch den Campingplatzbetreiber bedeutet keine Stellung eines Ersatzmieters, sofern dieser auf einen anderen Campingstellplatz bzw. einer anderen vergleichbaren Mietunterkunft des Campingplatzes hätte untergebracht werden können.

Getätigte Anzahlungen werden abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 5,00 € zurück überwiesen, oder können für einen späteren Aufenthalt  bei uns erhalten bleiben.

Haustiere:

In unseren Mietunterkünften ist das Mitbringen von Haustieren nicht gestattet!

Mitgebrachte Haustiere sind auf unserer Campinganlage an der Leine oder im Käfig zu halten. Es erfolgt keine Aufteilung der Campingstellplätze in „Haustierbereiche“ oder „Nicht-Haustierbereiche“.

Die Tierbesitzer sind für die Sauberkeit und das Verhalten Ihrer Tiere verantwortlich. Auf Spielplätzen, sowie im Freibad und den sanitären Anlagen sind Haustiere nicht erlaubt.

Die Bedürfnisse müssen außerhalb des Campingareals verrichtet werden. Verschmutzungen müssen unverzüglich durch den Halter entfernt werden.

Bei auffälligen Verhalten und/ oder Beschwerden von Gästen kann der Campingplatzbetreiber das Haustier und deren Besitzer des Platzes verweisen.

Platzordnung:

Für alle Aufenthalte ist die an der Infotafel aushängenden Campingplatzordnung verbindlich. Auf Wunsch wird diese auch in der Rezeption ausgehändigt. Sollte gegen die Campingplatzordnung verstoßen werden, insbesondere gegen die Nachtruhezeit von 22:00 – 07:00 Uhr, kann nach einmaliger Ermahnung vom Platz verwiesen werden. Es besteht die Verpflichtung den gesamten Aufenthalt zu zahlen.

Parken:

Auf den Komfortstellplätzen kann ein Fahrzeug kostenlos abgestellt werden. Weitere Fahrzeuge auf dem Komfortstellplatz sind nur gegen Anmeldung und Aufpreis erlaubt.

Die Zeltwiese darf nur zum Auf- und Abbau der Zelte befahren werden. Anschließend müssen die Fahrzeuge vor der Zeltwiese oder auf ausgewiesene Parkplätze abgestellt werden.

Für die Mietunterkünfte steht jeweils ein kostenloser Parkplatz vor der Mietunterkunft zur Verfügung.

Vor unserer Schranke im Einfahrtsbereich stehen weitere kostenlose Parkmöglichkeiten für all unsere Gäste zur Verfügung.

Besuch:

Es dürfen nur die angemeldeten Personenanzahlen den Platz betreten. Besucher müssen sich in der Rezeption anmelden. Eine Tagespauschale muss nicht entrichtet werden.

Haftung:

Jeder Gast ist verpflichtet Schäden, die während seines Aufenthaltes durch ihn, seine Begleiter oder Besucher entstanden sind, zu ersetzen. Schäden die durch Gäste verursacht werden, können bei Notwendigkeit durch uns repariert werden und zum z. Zt. gültigen Stundensatz von 23,80 € berechnet werden.

Der Campingplatz „Auf dem Simpel“ übernimmt keine Haftung für Beschädigungen, Unglücksfälle, Verluste oder sonstige Unregelmäßigkeiten, die in Zusammenhang mit der Nutzung des Platzes entstehen. Beeinflussung durch höhere Gewalt, wie z. B. Wetterbedingungen, schließt jede Haftung aus.

Änderungen der Kataloginformation:

Allein die in der Buchungsbestätigung genannten Preise und Daten sind verbindlich! Die Angebote und Preise in Prospekten entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen von Preisen und Leistungen (z.B. Energieverteuerung, Anhebung der Mineralölsteuer, Mehrwertsteuer oder sonstige Steuern usw.) möglich sind.

Salvatorische Klausel:

Sollten einzelne Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

 

Stand: Dezember 2017